Ilka Rautenstrauch: Zwischenblau

ZWISCHENBLAU im Pavillon Gerhard Marcks Haus, Bremen

14 Mai 2010

Vom 16. Juni bis 5. September 2010 hat Ilka Rautenstrauch in Bremen zwei weiter entwickelte Formen ihrer Wesen aus einer Zwischenwelt präsentiert. Diese neuen Skulpturen weisen menschliche wie auch tierische Züge auf und beeindrucken durch ihren starken Ausdruck. Als räumliches Verbindungselement hat die Künstlerin im Pavillon des Gerhard Marcks Hauses eine großflächige Wandzeichnung mit dem in diesem Zusammenhang ungewöhnlichen Zeichenwerkzeug Kugelschreiber geschaffen.

Gerhard Marcks Haus, Bremen: www.marcks.de



Hier gibt es weitere Bilder von der Ausstellung:

Add comment